Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Liebe Eltern,
hiermit kommen wir als Schule der Aufforderung des MBJS nach, Sie in geeigneter Weise über die folgende Information in Kenntnis zu setzen.

Auf der Internetseite „Brandenburg impft“ ( https://brandenburg-impft.de/bb-impft/de/impfen-ohne-termin/ ) finden Sie eine Darstellung aller landesweit relevanten Impfangebote.
Sie als Eltern haben hierüber die Möglichkeit, ein regional für ihr Kind passendes Impfangebot auszusuchen und zu entscheiden. Mobile Impfteams an Schulen sind gleichfalls erfasst. Wir bitten Sie als Eltern, die Schule in Kenntnis zu setzen, sofern die Durchführung der Impfung den Unterrichtsbesuch der Schülerin/des Schülers beeinträchtigt.

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) hat ein Schreiben veröffentlicht, in dem zahlreiche Fragen vieler Eltern zum Thema Impfung von Kindern und Jugendlichen gegen das SARS-COV-2-Virus aufgegriffen werden.

Unter den folgenden Links können Sie den Elternbrief, die Impfempfehlung der Stiko und ein Musterformblatt einsehen:

https://mbjs.brandenburg.de/media_fast/6288/elternbrief_impfen_msgiv_und_mbjs_20.pdf

https://mbjs.brandenburg.de/media_fast/6288/stiko_aktualisierte_impfempfehlung_19.pdf

https://mbjs.brandenburg.de/media_fast/6288/muster_einwilligung_impfung_minderjaehriger_19.pdf

 

 

Zum Beginn dieses Schuljahres wünschen wir allen einen guten Start, das Übertreffen der selbstgesteckten Ziele und eine aufregende, spannende, interessante und lehrreiche Zeit in unserer Schule.

Auch das Ministerium bedankt sich für das Geleistete und wünscht einen guten Start.

Brief_Ministerin_05.08.2021_13-07-15.pdf

Bitte daran denken, dass das Testkonzept weiterhin bestehen bleibt. Nähere Informationen dazu erhalten alle Schülerinnen und Schüler auch noch einmal am Montag in ihren jeweiligen Klassen und Tutorien.

Es kann sich im Vorfeld aber auch gern zusätzlich auf den Seiten des MBJS informiert werden. Einen Link ist hier zu finden.

Die Klassen 8, 9, 10, 12, 13 beginnen am 09.08.2021 um 7.45 Uhr im jeweiligen Raum, der im Vertretungsplan ersichtlich ist.

Ausnahmen:

Beginn für Klasse 7:  8 Uhr in der Mehrzweckhalle

Beginn für Klasse 11:  9 Uhr in der Mehrzweckhalle

 Wir wünschen einen guten Start!

 

 

 

 

Schülerinnen der Musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“, Zeuthen erfolgreich beim gemeinsamen Wettbewerb des Landes Brandenburg „Jugend Musiziert“ 2021

Leni Jung und Samina Hessee

Die Mädchen besuchen die Musikklassen der Musikbetonten Gesamtschule und nahmen am diesjährigen landesweiten Wettbewerb „Jugend Musiziert“ vom 18.03.2021 bis 21.03.2021 teil. Sie erhalten Instrumental- bzw. Gesangsunterricht im Rahmen der Kooperation mit der Kreismusikschule Dahme-Spreewald und kehrten mit drei ersten Preisen zurück.

Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend Musiziert“ wurden zum ersten Mal die Regional- und die Landesebene in einem Wettbewerb zusammengefasst. Als einziges Flächenland hat Brandenburg den Wettbewerb in Präsenz und unter strengen Hygieneregeln durchgeführt.

Für die Teilnehmerinnen bedeuteten die Umstände in diesem Jahr zusätzliche Schwierigkeiten. Proben waren für die Querflöten-Schülerin Helena Kliese (7. Klasse) in der Regel nur Online möglich. Auch Samina Hesse (Klavier, 10. Klasse) und Leni Jung (Gesang, 9. Klasse) mussten mit den Widrigkeiten der Situation zurechtkommen und sich in Schwedt beweisen. Wie gut ihnen das letztlich gelungen ist zeigen die tollen Ergebnisse! So erreichte Helena, unterstützt durch ihre Flötenlehrerin Frau Barac den ersten Preis in Potsdam. Das Klavier- / Gesangsduo mit Samina und Leni (von Herrn Thorson und Frau Lasa unterrichtet) erreichte neben dem ersten Preis sogar die Qualifikation für das Bundesfinale, das im Mai in Bremerhaven stattfindet.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten und weiterhin viel Erfolg!!!
 

Leni Jung

Leni Jung

Samina Hesse

Samina Hesse

 Helena Kliese Stanislav Barac

Helena Kliese mit ihrer Flötenlehrerin Stanislava Barać

Seasons of Love

Mit dem Eröffnungssong des Musicals „Rent“ schaut der Paul-Dessau-Chor auf ein Jahr Lockdown zurück. Wie misst man ein Jahr? In Sonnenaufgängen? In Kaffeetassen? In den Wahrheiten, die man erfahren hat? Der Song hat eine klare Antwort, die so einfach ist, dass sie, gerade in schweren Zeiten, leicht vergessen wird. Musik + Text: Jonathan Larson Arrangement: Wolfgang Thierfeldt

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wir verwenden keine Tracking Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.