Jugend-forscht-Schule UrkundeAuf dem Landesfinale "Jugend forscht" im Mai 2014 in Schwarzheide wurde die Zeuthener Gesamtschule
von der Jury als Vertreter des Landes Brandenburg zum Bundesfinale nominiert. Damit wurde das große Engagement der Schule gewürdigt.
In diesem Jahr waren die Jungforscher in vier Bereichen am Landesfinale beteiligt und errangen drei Siege und einen zweiten Platz.

 

Im Bundesfinale wurde die zweite Runde erreicht, leider aber nicht die TOP 3. Von der Jury der Kultusministerkonferenz
wurden die naturwissenschaftlichen Spitzenleistungen mit folgenden Worten besonders hervor gehoben:
"Die beeindruckende Breiten- und Spitzenförderung an Ihrer Schule - der einzigen musikbetonten und der einzigen Gesamtschule
in der diesjährigen Spitzengruppe des Wettbewerbs - ist in der Jury ebenso positiv gewürdigt worden wie das damit verbundene
interessante regionale Engagement und die offensichtliche Motivation der vielen schulischen und außerschulischen Akteure."
(siehe Anlage)

Am 30. Mai präsentieren die Zeuthener Jungforscher Ihre drei Projekte auf dem Bundesfinale "Jugend forscht" in Künzelsau.
Dazu drücken wir allen die Daumen und wünschen viel Erfolg.

pdfSchreiben der Kultusminister Konferenz

pdfUrkunde: Jugend forscht Schule Brandenburgs 2014