Teil III Kommunikation


Türen schlagen, schreien, weinen dann der Rückzug – wenn die Kommunikation zum Staatsakt wird. Dabei ging es doch nur um die Frage nach dem Wochenendausflug und wer mitkommt.


Missverständnisse sind an der Tagesordnung und lassen das Miteinander zur tagtäglichen Herausforderung werden. Wie Kommunikation dennoch gelingen kann und wo die Knackpunkte liegen, darauf wollen wir gemeinsam Antworten finden.
Frau Ellen Martin, vom Tannenhof e.V., wird auf das jugendtypische Verhalten während der Pubertät eingehen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie als Eltern Ihre Kinder in dieser Zeit gut begleiten können.
Sie, Ihre Freunde und Bekannten sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Das Seminar findet am 02.06.2016 in der Musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ Zeuthen, Schulstr. 4 statt.
Beginn ist um 18:00 Uhr im Multifunktionsraum der „Chatbox“.
Dieser befindet sich im Flachbau der Schule.
Dazu gehen Sie bitte durch den Haupteingang der Schule bis auf den Schulhof. Dort sehen Sie halblinks den Flachbau und nutzen bitte den rechten Eingang.
Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.
„… und bleiben Sie optimistisch.“
Ihre Schulsozialarbeiterin
Eileen Wüstling